Junkerhaus
Junkerhaus
Junkerhaus

Museum Viadrina – Junkerhaus

Ausstellungen zur Stadt- und Regionalgeschichte

Museum Viadrina

 
Museum Viadrina
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Tel. 0335 / 40 15 6-10 (Sekretariat): 8 bis 14 Uhr
Tel. 0335 / 40 15 6-29 (Ausstellung, Kasse): 11 bis 17 Uhr
Fax. 0335 / 40 15 6-11
E-mail: verwaltung@museum-viadrina.de

Hier gelangen Sie zu den Veranstaltungen:

Veranstaltungen bis auf Weiteres

 

 

Aufruf zum grenzübergreifenden Mal- und Zeichenwettbewerb

Ta informacja jest również dostępna w języku polskim!

Im Rahmen des KPF-Projektes 069/20 „Die Oder. Unser Fluss!“ ruft das Museum Viadrina alle Schülerinnen und Schüler zu einem Mal- und Zeichenwettbewerb auf. Zur Teilnahme herzlich eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 12. Klassenstufe aus Schulen in Deutschland und Polen, die in der Nähe der Oder liegen.

Der Phantasie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt. Malt die Oder so, wie Ihr sie Euch in Vergangenheit, Gegenwart oder auch in der Zukunft vorstellt. Die 20 schönsten Arbeiten werden im Museum Viadrina am „Tag des Flusses“, am Sonntag, den 26. September 2021, öffentlich präsentiert. Allen prämierten Arbeiten winken Sachpreise im Wert von je EUR 25,00.

Interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte werden aufgefordert, die Kunstwerke bis zum 30. Juni 2021 an die folgende Adresse zu senden:

Museum Viadrina
c/o Malwettbewerb
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland

Bitte vergesst nicht, Eure Kontaktdaten und die Jahrgangstufe anzugeben! Bei Rückfragen zum Mal- und Zeichenwettbewerb könnt Ihr Euch an die folgende E-Mail-Adresse wenden: verwaltung@museum-viadrina.de

FR, 18. Juni, 17 Uhr - Die Oder. Unser Fluss - Odra. Nasza Rzeka - Ausstellungseröffnung

Unter dem Titel „Die Oder. Unser Fluss!“ lädt das Museum Viadrina seine Gäste zu einer ganz besonderen Entdeckungstour auf der Oder ein. Ergründen Sie in der neuen Sonderausstellung das Leben der Menschen an einem der schönsten Flüsse Europas. Erfahren Sie mehr über die Frühzeit des Flusssystems. Lernen Sie die trennenden und verbindenden Seiten des Stromes kennen. Entdecken Sie den hohen Freizeitwert der Oder. Lernen Sie die vom Fluss ausgehenden Gefahren kennen. Die europäische Dimension des Flusssystems verdeutlichen Exponate unter anderem aus Racibórz (Ratibor), Wrocław (Breslau), Głogów (Glogau), Kostrzyn (Küstrin), Schwedt und Szczecin (Stettin). 

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte unserem Programmflyer.

Anmeldungen sind erforderlich. Wir stehen Ihnen hierfür unter 0335-401 560 oder anmeldung@museum-viadrina.de zur Verfügung!

DI, 22. Juni, 17 Uhr Stadt.Raum.Exkursion Kunst entlang der Oder

Ein Spaziergang auf der Oderpromenade zu Bildkunstwerken aus sechs Jahrzehnten. Eine Führung von Magdalena Scherer. 

 

Treffpunkt: Museum Viadrina, Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11

Kosten: 4 Euro pro Person

Dauer: ca. 60 Min.

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Anmeldung: 0335-401 56 0 oder anmeldung@museum-viadrina.de

Mi, 7. Juli, 11 Uhr und 14 Uhr "Die Oder. Unser Fluss"

Kostenlose Führung speziell für Senioren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Anmeldung: 0335-401 56 0 oder anmeldung@museum-viadrina.de

SA, 17. Juli, 15 Uhr

Grenzüberschreitender Ausstellungsdialog mit Alla Bahlei. Lernen Sie verschiedene Perspektiven auf einen der schönsten Flüsse Europas kennen.

Transgraniszny dialog wystewienniczy z Allą Bahlei. Poznaj różne spojrzenia na jedną z najpiękniejszych rzek w Europie.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Um Anmeldung wird gebeten unter 0335-401-56 0 oder anmeldung@museum-viadrina.de